Bild Homepage flipMein Klavierunterricht hat verschiedene Ziele: Erleben von Freude und Spaß an der Musik, individuelle Förderung musikalischer Begabungen, Hinführung zur Liedbegleitung und Entwickeln von Fertigkeiten zum Zusammenspiel mit anderen Musikern.

Am Beginn steht selbstverständlich ein solides musikalisches Grundwissen. Die Erarbeitung geschieht nicht nach einem festgelegten Programm, sondern richtet sich in allen Bereichen nach den Interessen, Begabungen und individuellen Voraussetzungen der Schüler. Die Auswahl des Unterrichtsmaterials geschieht entsprechend. Auch stilistisch gestalte ich den Unterricht nach den Vorlieben der Schüler – von Klassik über Pop bis hin zum Jazz.

Ich unterrichte Schüler aller Könnensstufen: vom Schulanfänger bis zum Erwachsenen, vom Neueinsteiger ins Instrument bis zum Fortgeschrittenen.

Mein Herz schlägt besonders für das Thema Liedbegleitung. Die Schüler lernen, wie sie Lieder interessant gestalten und begleiten können. Für Schüler, die bereits eine klassische Klavierausbildung haben, eröffnen sich hierbei vielfältige Möglichkeiten, neue Seiten des Klavierspiels zu entdecken.

Im Unterricht lege ich Wert darauf, Klavierspielen nicht nur als isoliertes Phänomen zu sehen, sondern immer auch die Zusammenarbeit mit anderen Musikern im Auge zu behalten und auf das Zusammenspiel hin zu arbeiten.